Stark fürs Leben und 60 Typisierungen

Wieder 60 mögliche Lebensretter

Oliver Beck versucht seit Jahren mit seiner Aktion "Stark fürs Leben" Krebskranken zu helfen. Was lag also näher als gemeinsam mit dem Verein Aktion Knochenmarkspende Magdeburg e. V. um Typisierungen zu bitten?
Los ging es am Vormittag im Stendaler Stadion am Galgenberg. Hier fand ein sportlicher Wettbewerb der Schülerinnen und Schüler des Winckelmann-Gymnasiums statt.
Für den Nachmittag stand in der Sporthalle am Berufsbildungswerk ein Fußballturnier mit zehn Mannschaften auf dem Programm.
Gekickt wurde um den "Stark fürs Leben"-Pokal, den nach spannenden Spielen die "Piranhas Rathenow" mit nach Hause nehmen konnten.

Landkreis Stendal: 30 Blutkrebserkrankungen im Jahr

60 Typisierungen wurden bei beiden Veranstaltungen vorgenommen – ein gutes Ergebnis, auch wenn es natürlich immer mehr sein könnten... Wie wichtig es ist, sich typisieren zu lassen zeigt, dass allein im Landkreis Stendal jedes Jahr 30 Menschen Blutkrebs bekommen und Hilfe brauchen. Damit nicht genug: Immer mehr Personen, die in der Spenderdatei registriert sind, werden langsam älter und fallen deshalb aus der Kartei. Auch aus diesem Grunde war es wichtig, dass mit dem Benefiz-Turnier vor allem jungen menschan angesprochen wurden, von denen sich auch tatsächlich viele typisieren ließen.  

 

Zurück